Die Gemeindecaritas dient im Sinne Jesu besonders den Armen und Benachteiligten unserer Gemeinde. Sie besteht aus ehremamtlich tätigen Gemeindemitgliedern.

  • Sie hilft bedürftigen Menschen in Notlagen.
  • Sie vermittelt Beratung und Hilfe bei sozialen Einrichtungen.
  • Sie sammelt zweimal im Jahr Geld zur Erfüllung ihrer Aufgaben. Darüber hinaus sind jederzeit Geldspenden willkommen (Spendenquittungen werden auf Wunsch ausgestellt).

Seit April 2012 gibt es unter Beteiligung der Gemeindecaritas den Günnigfelder Familientisch im Wichernhaus, Parkallee 20.
Er ist gedacht für alle Menschen, die in irgendeiner Weise bedürftig sind, angefangen bei finanzieller Not bis hin zu drohender Vereinsamung. Sie können uns dort jeden Donnerstag von 12:30 bis 14:30 Uhr besuchen und lecker essen. Hierstehen wir Ihnen auch zu persönlichen Gesprächen zur Verfügung.

Die Gemeindecaritas würde sich über weitere Helfer freuen.